Training und Kurse

Auch beim Training steht die ganzheitliche Funktionsweise der Faszien in unserem Körper im Vordergrund. Vielleicht fühlen Sie sich oft steif und es mangelt an Beweglichkeit – oder Sie leiden sogar unter Rückenschmerzen. Diese Einschränkungen haben Auswirkungen auf alltägliche Situationen. Einige Dinge werden beschwerlicher oder man muss sich sogar eingestehen, Hilfe für gewisse Arbeiten anzunehmen. Hier spielt oft die eigene Kraft  und Koordination eine wichtige Rolle. Je besser Sie Ihren Körper kontrollieren können und je mehr Muskelkraft vorhanden ist, umso besser können Sie die alltäglichen Herausforderungen meistern.

Im Pilates-Training werden alle Dinge, die wichtig für das körperliche Wohlbefinden sind, miteinander kombiniert. Die Übungen vereinen Stärkung der Körpermitte, Koordination, Gleichgewicht, Muskelkräftigung, Beweglichkeit, Konzentration und Entspannung. Deshalb nehme ich diese Methodik ins Training auf. Sie schafft einen Ausgleich zu einseitigen Belastungen und Bewegungen im Alltag. Und dabei beziehe ich mich nicht nur auf die Arbeitswelt. Auch sportartspezifisches Training beinhaltet automatisch einseitige Belastungen für den Bewegungsapparat. Pilates, welches auch im übrigen fasziales Training mit einschließt, schafft ein Gleichgewicht, wodurch der Körper auf die einseitigen Belastungen im Alltag oder Sport vorbereitet ist. Jetzt müssen Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen, ob Sie vielleicht auch mal schief auf dem Arbeitsstuhl sitzen oder eine Körperseite beim Training mehr beansprucht wird. Ist das nicht toll!?

Gemeinsam finden wir die richtige Trainingsmethode für Sie heraus. Aufgrund einer ausführlichen Anamnese werden Defizide im Hinblick auf Beweglichkeit, Kraft und Koordination erörtert. Die Gesundheit steht dabei immer im Vordergrund. Das Training wird daraufhin auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Pilates, Faszien Fitness und Funktionelles Training werden bei mir groß geschrieben. Mit diesen Trainingsarten betrachte ich den Körper als ein ganzheitliches System. Bestandteil sind alltagsnahe Übungen, die nicht nur einen Muskel aktivieren, sondern eine ganze Muskelkette, so wie es der Alltag von uns fordert. Leider verlang der Beruf oftmals einseitige Bewegunsmuster, durch die unsere Muskulatur verkürzt oder ungünstig beansprucht wird. Was folgt, sind Schädigungen am Bewegungsapparat. Hier ist es wichtig, präventiv oder rehabilitativ auf die individuellen Gewohnheiten einzugehen und die Muskulatur mit passenden Übungen aufzubauen. Durch das Training soll die Natürlichkeit des menschlichen Körpers zurückgewonnen bzw. unterstrichen werden.

Anspannung ist genauso wichtig wie Entspannung, Muskelkraft genauso wie Beweglichkeit oder ein Training für das Herz-Kreislauf-System.

Zurück…